Trockenreinigungs-Systeme

Innovative Teilereinigung


Unsere Bauteilreinigung ist in vielen Branchen integraler Bestandteil von Fertigungsprozessen sowie der Instandhaltung und Wiederaufbereitung von Produkten.

Die erforderliche Sauberkeit für die Vor- und Zwischenreinigung wie mechanische Bearbeitung, Beschichten, Härten, Kleben, Schweißen oder Montieren sowie für eine einwandfreie
Produktfunktion erreichen wir besonders günstig und umweltschonend.

Durch die Neu- und Weiterentwicklung von umweltfreundlichen Prozessen wie der Vibrationsreinigung oder dem Vakuum-Saug-Blas-Verfahren kombinieren wir höhere
Effizienz und Nachhaltigkeit – auch zum Schutz der Umwelt. Unsere Teilereiniger finden ihren Einsatz in Vor- und Zwischenreinigung von Bauteilen. Für die Produktionslinie bedeutet das eine höhere Prozesssicherheit sowie eine verbesserte Anlagenverfügbarkeit.

  1.  VERSORGUNGSTURM
    Beinhaltet die kompletten Komponenten für das jeweilige Arbeitsaggregat
  2. RIEMENREINIGUNG
    Unterbrechungsfreie Reinigung der Transportbänder
    während des Betriebs. Sowohl bei liegendem als
    auch bei hängendem Transport.
  3. RINGREINIGUNG
    Ermöglicht eine unterbrechungsfreie Reinigung
    Technische Spezifikation
  4. REINIGUNGSKAMMER
    Ermöglicht die Reinigung komplexer Bauformen
    Technische Spezifikation

Funktion

Vorreinigung

Gleichmäßig vorgereinigte Teile werden direkt dem folgenden Bearbeitungsschritt zugeführt und reduzieren die Kosten für die Folgebehandlungen sehr deutlich.

Zwischenreinigung

Sie erfolgt zum Beispiel nach der Bearbeitung und vor der Vermessung der Bauteile auf der Messmaschine. Gleichmäßig vorgereinigte Bauteile werden direkt dem folgenden Bearbeitungsschritt oder der Endreinigung zugeführt.

Optimierte verfahren

In Abhängigkeit von der Geometrie der Bauteile und der jeweiligen Reinheitsanforderung
nutzen wir zusätzlich zum Vakuum-Saug-Blasverfahren den Einsatz von Vibrationen.
Dadurch werden Öle, Kühlschmierstoffe und Späne gelöst und abgesaugt. Die Schwingungserzeugung erfolgt verschleißfrei.


Die kompakten Teilereiniger können je nach Raumbeschaffenheit und Anforderung flexibel angeordnet werden. Sie werden in bestehende Produktionsabläufe integriert und sind in vielen Bereichen der Produktion von Bauteilen einsetzbar. Bei den Anlagen handelt es sich um Standardlösungen. Bei Bedarf werden individuelle Lösungen entwickelt.

Einsatzbereiche unter anderem:

• Wellen/Nockenwellen
• Getriebewellen
• Ankerwellen
• Räder
• Gehäuse
• Ringe
• Formteile
• Lager
• Lagerkomponente

Bauteilereinigungsstationen

Aufliegender und hängender Transport Reinigung von Werkstücken, Behältern, Elektronikbauteilen mit festen und/oder flüssigen Verunreinigungen.
Verfahren: Vibration, Blasen/Absaugen, Luftströmung Inklusive kompletter Steuerung.

Inline für die Vor-, Zwischen- und Endreinigung

• wirtschaftlich
• umweltfreundlich
• sauber
• ohne Lösungsmittel
• ohne Pressluft


Sonder- Und Individualmaschinen

werden dem Kundenwunsch entsprechend entwickelt und hergestellteit.

Für die Fertigungslinie

• beste Reinigungsergebnisse
• beschädigungsfreies Werkstück-Handling
• gezielte Konservierung der Werkstücke durch Restbenetzung
• Werkstücke in jedem Fertigungszu stand und aus jedem Material
• kurze Taktzeit
• synchron im Fertigungsprozess
• geringe Ausschussquote
• Lager
• Lagerkomponente

Für die Mitarbeiter

• saubere Arbeitsplätze
• geringe Geräuschentwicklung
• keine gesundheitliche Beeinträchtigung

Für die Umwelt

• Rückgewinnung statt Entsorgung
• kein Einsatz von Lösungsmitteln
• geringer Energieverbrauch
• keine Verschleppung von Kühlschmierstoffen und Lösungsmitteln/ Aerosolen
• saubere Verpackung

Neuhäuser - Qualität weltweit

Kurze Erklärung

zur nutzung der Tabelle

Material Verschmutzung Geometrie Folgeprozess Materialfluss Reinigungsergebnis
Aluminium niedrigviskose Flüssigkeit (Öle und Emulsionen) Kubisch Härten getaktete Linie 1-3 sec./Bauteil Restschmutz <3μm Filmdicke
Hartmetall mittelviskose Flüssigkeit (Öle und Schleifmittel) Ringförmig ECM Entgraten getaktete Linie 3-10 sec./Bauteil Restschmutz <3g/m2
Messing Abrieb und Schleifstaub Zylindrisch Lackieren getaktete Linie 10-20 sec./Bauteil Restschmutz <0,4g/Bauteil
Stahl Feine Grate, Flittergrate empfindliche Merkmale Schweißen kontinuierliche Linie, 4 m/min. Oberflächenspannung <40mN/m
Kunststoffpulver PA11, 12, 12GF Fasern Sackloch Strahlen mehrspurige Linie Partikel metallisch <400μm
PPS Späne, grobe Partikel variable Durchmesser Montieren Roboterzeile keine Medienverschleppung
  Kunststoffpulver unterschiedliche Geometrien optische Prüfung pick&place <20 sec./Bauteil entgratet
    Sondergeometrie taktile Prüfung Druckjobs komplett konserviert (analoge Sprühbeölung)
      verpacken   komplett trocken
      Endkunde   gesiebtes Pulver
          vereinzelte Bauteile

Wir beliefern Kunden der Automobil- und Zulieferindustrie, Medizintechnik, Hydraulik- und Pnehumatik- sowie Werkzeughersteller.
Stellen Sie uns Ihren Anwendungsfall vor.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!