NWT NEUHÄUSER Windtec

Unsere H-Rotor-Technologie


Das NEUHÄUSER Windtec Produktportfolio umfasst verschiedene Windenergiekonverter in den Leistungsstärken 5 kW und 40kW.

Alle unsere Windanlagen basieren auf der von NEUHÄUSER Windtec entwickelten vertikalen H-Rotor-Technik, bei der sich senkrechte Rotorblätter getriebelos um eine vertikale Achse drehen und mit einem integrierten, permanent erregten Generator Strom produzieren. Durch die optimale Abstimmung der einzelnen aufs Wesentliche reduzierten Systemkomponenten und die hocheffiziente Rotorengeometrie kann damit eine hohe Energieausbeute bei niedriger Anlaufgeschwindigkeit erreicht werden.

Unabhängig von ihrer individuellen Leistungsstärke zeichnen sich NEUHÄUSER Windenergiesysteme zudem durch die Verwendung robuster Materialien, eine hohe Langlebigkeit sowie Wartungsarmut und den hieraus resultierenden, langfristigen Kosten-Nutzen-Benefit im Verlauf des Produktlebenszyklus aus.

Um der Windkraft, Wirtschaftlichkeit und Umweltverwantwortung Rechnung zu tragen, die sich in NEUHÄUSER Windenergiesystemen vereinen, tragen die einzelnen Serien die Namen von Windgöttern verschiedener Mythologien: Vata H und Notos H. Alle Anlagen sind für anspruchsvolle Umgebungsverhältnisse, schwierige Wetteranforderungen und unwirtschaftliches Gelände konzipert.

Grundsätzlich lassen NEUHÄUSER Windenergiesysteme sowohl Netzeinspeisungen, als auch autarke Stromversorgung zu. So können die Anlagen oft in bestehende Stromversorgungskreisläufe integriert werden.

Für den konstanten, netzunabhängigen Strombedarf größerer Projekte haben wir darüber hinaus eine innovative, hybride Containerlösung konzipiert.

NEUHÄUSER Windtec - die Vorteile

Unsere mit NEUHÄUSER-Generatoren ausgestatteten Windenergiesysteme erzeugen Strom schon bei niedrigen Einstiegswindgeschwindigkeiten, wie sie beispielsweise in urbanen Gegenden und bei geringen Höhen gegeben sind.

Vorteil: Auch in schwierigen Windregionen bei schwankenden Windverhältnissen gewährleisten NEUHÄUSER Windenergiesysteme eine sehr gute Auslastung.

Die vertikalen Rotoren der NEUHÄUSER-Windenergiesysteme sind leise. Durch die niedrigen Drehzahlen der H-Rotoren entstehen keine Luftvibrationen, wie sie typischerweise an Propellerblattspitzen auftreten können. Die hierdurch möglicherweise entstehenden Schallquellen werden vermieden.

Vorteil: NEUHÄUSER-Windenergiesysteme eignen sich auch für bewohntes Umfeld.

NEUHÄUSER-Windenergiesysteme sind bei extremen Wetterverhältnissen einsetzbar, auf turbulente Windsituationen ausgerichtet und können nutzungsspezifisch modifiziert werden.

Vorteil: Die Anlagen sind beständig und global einsetzbar.

Der bautechnische Verzicht auf ein Getriebe und viele anfällige Teile (siehe Grafik) machen die NEUHÄUSER-Windenergiesysteme außerordentlich robust und verschleißarm.

Vorteil: Wartungszeiten und Ausfallzeiten unserer Anlagen sind minimiert. Windenergieausbeute und Laufzeit sind optimiert, was zu einer größeren Planungssicherheit für den Betreiber führt.

Die H-Rotor-Konstruktion der NEUHÄUSER-Windenergiesysteme lässt eine Windanströmung von allen Seiten und damit eine optimierte Ausnutzung der aerodynamischen Auftriebskräfte zu.

Vorteil: Windnachführung, Windrichtungsmessung sowie Pitch- und Gondeleinstellungen werden überflüssig.

Durch ihre ausgezeichnete Handlichkeit und ihren hohen Montagekomfort schaffen die mobilen NEUHÄUSER- Windenergiesysteme wie beispielsweise die 5 kW-Anlagen autarke Stromsituationen.

Vorteil: Standortabhängige (Forschungs-) Einrichtungen können vom lokalen Stromnetz unabhängig agieren und arbeiten.

Die vertikalen H-Rotoren der NEUHÄUSER-Windenergiesysteme haben eine elegante, schlanke Form und eine symmetrische Ausrichtung.

Vorteil: Die Anlagen sind architektonisch und städtebaulich gut integrierbar und fügen sich besonders in eine zukunftsweisende Bauästhetik homogen ein.

NEUHÄUSER-Windenergiesysteme laufen ohne Fremderregung an und benötigen kein Öl.

Vorteil: Die Einsparung von elektrischem Eigenverbrauch und der Einsatz in Naturschutzgebieten und Gewässernähe werden möglich.

Durch die Vorteile der NEUHÄUSER-Windenergiesysteme wird ein Einsatz in Umgebungen, in die horizontale Windanlagen oftmals nicht zu integrieren wären, möglich.

Vorteil: Es ergeben sich zuvor ungedachte Potentiale der Stromkostenersparnis und Wirtschaftlichkeit bei der Planung und Realisierung von vielen Bauvorhaben.​